Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Trickdiebstahl in Elektrofachgeschäft

(ots) - Am Freitagnachmittag betraten zwei unbekannte Täter ein Geschäft an der Hauptstraße. Einer der beiden war augenscheinlich geistig behindert oder tat zumindest so. Während ein Täter sich ausführlich zu einem anstehenden Fernsehkauf beraten ließ, bewegte sich der zweite (Behinderte) im Verkaufsraum. Von dort hatte er auch Zutritt zu einem Büro. Aus diesem wurden drei Handys entwendet. Der Diebstahl wurde sofort festgestellt, nachdem die beiden Personen das Geschäft verlassen hatten. Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen negativ. Aufgrund der Gesamtumstände der Tat ist hier mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem Trickdiebstahl auszugehen. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro.(Th.)

Ort
Veröffentlicht
11. Januar 2014, 07:52
Autor