Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Die Jugend des TC Lohmar auf Erfolgskurs

Knaben 14 und Herren werden Vizemeister in den Pokalrunden

Richtig stolz ist der TC Lohmar auf seine Jugend, die sich in der Pokalrunde(rechtsrheinisch) des TVM sehr erfolgreich geschlagen haben. Schon im Juli konnte sich die junge Herrenmannschaft des TC Lohmar im Endspiel auf der Tennisanlage Gut Buschhof den Vizemeistertitel gegen die wesentlich älteren Spieler des WSV BW Rheidt sichern, nachdem sie sich in den drei Vorrundenspielen gegen den TF GW BergischGladbach mit 2:1, gegen den FTC Lichtenberg mit 2:1 und gegen TC RW Neunkirchen mit 3:0 klar durchgesetzt hatten. Mit von der Partie waren Nils Schwarzrock, Felix Wiermann, Frieder Winkelmann, Tom Weingarten, Konstantin Hover und Jamal Abu Shihada (alle Spieler zwischen 15 und 22 Jahren). Noch besser schlug sich die Knaben14 Mannschaft, die Ende August auf der Anlage des SV BW Rheidt sogar im Endspiel des Verbandspokal rechtsrheinisch stand. Auch sie holte sich den Vizemeistertitel gegen die Knabenmannschaft des TC GG Bensberg mit 1:2 Punkten. Zuvor hatten die Spieler souverän gegen SV Refrath/Frankenforst mit 3:0 gewonnen. Marc Kipnic, Marc Opitz, Dominik Beyer, Jakob Horting und John Marco Frackenpohl waren die erfolgreichen Spieler.

Stolze Vizemeister: die jungen Spieler der Herrenmannschaft (v.l. Felix Wiermann, Konstantin Hover, Jamal Abu Shihada und Frieder Winkelmann) und die Endspielteilnehmer der Knabenmannschaft (v.l. Dominik Beyer, Marc Kipnic, Jakob Hortling und John Ma

Stolze Vizemeister: die jungen Spieler der Herrenmannschaft (v.l. Felix Wiermann, Konstantin Hover, Jamal Abu Shihada und Frieder Winkelmann) und die Endspielteilnehmer der Knabenmannschaft (v.l. Dominik Beyer, Marc Kipnic, Jakob Hortling und John Ma

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
11. September 2015, 00:00
Autor