Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Polizei sucht Unfallzeugen

(ots) - Im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend auf der Kreisstraße 6 in Höhe der Ortslage Gereonsweiler ereignet hat, sucht die Polizei Hinweise auf einen flüchtigen Pkw. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro.

Gegen 21:30 Uhr befuhr eine 21 Jahre alte Autofahrerin aus Hückelhoven die K 6 aus Richtung Gereonsweiler kommend in Fahrtrichtung Lindern. In einer Linkskurve, so die 21-Jährige, sei ihr ein unbeleuchtetes Fahrzeug auf ihrer Fahrspur entgegen gekommen. Um einen Unfall zu vermeiden, lenkte sie ihren Wagen abrupt nach rechts. Dabei geriet sie auf den unbefestigten Seitenstreifen und streifte Strauchbewuchs, bis sie den Pkw wieder zurück auf die Straße lenken konnte. Der Unfallverursacher hatte seine Fahrt zwischenzeitlich ohne anzuhalten fortgesetzt. Da die Verunfallte mit ihrem Kopf gegen das Lenkrad gestoßen war, wurde sie vorsorglich mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert, das sie aber nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte.

Zeugen, die bei der Suche nach dem Unfallflüchtigen behilflich sein können, werden gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421 949-2425 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
23. Februar 2012, 11:30
Autor
Rautenberg Media Redaktion