Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Lingen - Halbzeitbilanz bei Verkehrskontrollprojekt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Bereits seit dem 11. Juni werden im Emsland und in der Grafschaft Bentheim Schwerpunktkontrollen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit durchgeführt. Zur Halbzeit des Projektes zieht die Polizei eine erste Bilanz: An bislang insgesamt 33 Kontrolltagen haben die Beamtinnen und Beamten an 16 unterschiedlichen Orten stationär und mobil kontrolliert. Neben 273 mit der Laserpistole festgestellten Geschwindigkeitsverstößen, wurden 69 Autofahrer mit einem Mobiltelefon am Steuer erwischt. 41 waren nicht angeschnallt. Darüber hinaus wurden weitere 50 ganz unterschiedliche Ordnungswidrigkeiten- sowie drei Strafanzeigen gefertigt. "Die hohe Zahl festgestellter Verkehrsverstöße zeigt deutlich, wie wichtig diese Kontrollen zur Erhöhung der der allgemeinen Verkehrssicherheit sind", so Christian Albert, Leiter des Einsatz- und Streifendienstes in Lingen. Er hoffe auf geringere Zahlen in der zweiten Hälfte des Projektzeitraumes. Die Kontrollen werden noch bis Ende des Jahres weitergeführt.

Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4294551

Ort
Veröffentlicht
23. September 2019, 14:51
Autor
whatsapp shareWhatsApp