Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Täglich werden 4.500 Blutspenden benötigt

Eine Stunde Zeit für die gute Tat

Breitscheid. Um den Menschen in den Krankenhäusern zu helfen, führt das Deutsche Rote Kreuz auch im neuen Jahr zahlreiche Blutspendeaktionen in der Region durch. Die nächste Blutspendeaktion findet statt

in Lindlar am Donnerstag, 7. Januar 2016 von 15.30 bis 20 Uhr

Grundschule Lindlar West, Ahrweg 1/Rheinstraße

in Engelskirchen am Freitag, 8. Januar 2016 von 15 bis 19.30 Uhr

Ev. Kirchengemeinde, Märkische Str. 26

Täglich benötigt der DRK-Blutspendedienst West 4.500 Blutspenden, um die Kliniken und Arztpraxen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland zu versorgen. Allein in den Regierungsbezirken Köln und Düsseldorf werden bis zu 1.000 Spenden täglich benötigt.

„Ganz besonders werden Blutspender mit dem Rhesusfaktor negativ gesucht", erklärt Stephan David Küpper vom DRK-Blutspendedienst in Ratingen. Der Januar zählt beim DRK zu den Monaten, in denen erfahrungsgemäß viel Blut benötigt wird. Um ausreichend die Patienten mit Blutbestandteilprodukte zu versorgen, wird die Bevölkerung gebeten, einen Blutspendetermin in aufzusuchen.

Spenden kann jeder Gesunde ab 18 Jahre und der mindestens 50 Kilogramm wiegt. Neuspender sollten jedoch nicht älter als 68 Jahre sein. Auch bei dieser Aktion hält das Rote Kreuz für jeden Spender wieder ein kleines Dankeschön bereit. Jeder Teilnehmer erhält eine kleine Mikrowellen-/ Frischhaltedose mit Ventildeckel, die viele Möglichkeiten bereit hält.

Jede einzelne Blutspende hilft einem Menschen, dessen Chancen ohne den gespendeten Lebenssaft weitaus schlechter ständen. Geben Sie sich einen Ruck und nehmen Sie sich eine Stunde Zeit für die gute Tat. Das Rote Kreuz sichert die Blutversorgung rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen. Dazu braucht es aber die Unterstützung der Spenderinnen und Spender.

Für alle, die mehr über die Blutspendetermine in Wohnortnähe wissen wollen, hat der DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800 /11 949 11 werden montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr alle Fragen beantwortet. Oder informieren Sie sich im Internet unter http://www.blutspendedienst-west.de .

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
07. Januar 2016, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion