Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Neues aus dem Treffpunkt Bücherwurm e. V.

Die Geschichte des Bergischen Landes

Bei unseren Sachbüchern ist die Geschichte des Bergischen Landes ein Schwerpunkt. Aber auch gut lesbare historische Romane bieten wir an. Von J. Michael Schumacher

"Der Feldzug der Rache". Erzbischof Engelbert, Usurpator, Reichsverweser und meistgehasster Mann seiner Zeit, wird am 7. November 1225 ermordet. Seine Leiche weist (als historische Tatsache) fünfzig Hieb- und Stichwunden auf. Thomas, nicht gerade ein erklärter Freund des Erzbischofs, gerät in den Kreis der Verdächtigen, sein Hof wird niedergebrannt, seine Kinder werden verschleppt. Um seine Unschuld zu beweisen und den Fall aufzuklären, verfolgt er den wahren Mörder.

"Der Kreuzzug des Fischers" Neuenberge, heute Schloss Burg an der Wupper, Stammsitz der Grafen von Berg, ist Ausgangs- und Endpunkt einer epischen Reise in die Welt des Mittelalters. Im Herbst 1212 wartet der vierzehnjährige Thomas mit seinem Vater an den Stromschnellen der Wupper auf die Rückkehr der Lachse, dabei retten sie dem vom Pferd gestürzten Grafen Adolf III. von Berg das Leben.

"Der Kreuzzug des Kaisers" Nach dem Tod Engelberts sind Irmgard, die Tochter des verstorbenen Grafen Adolf, und ihr Mann, Heinrich von Limburg, die neuen Herren auf der Burg. Heinrich eilt ein Ruf als mutiger Kämpfer und erfahrener Heerführer voraus. Kaiser Friedrich II. beruft ihn 1228 zum Anführer seines (schon vor Jahren versprochenen) Kreuzzuges, mit dem er Jerusalem befreien will.

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag: 16.00 - 19.00 Uhr

Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr

Telefon: 02266/ 9018599

E-Mail: buecherwurm-frielingsdorf@web.de

Internet: frielingsdorfer-buecherwurm.de

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
24. November 2016, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion