Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

CDU Lindlar verleiht den Stillen Bürgerpreis 2018

CDU Lindlar verleiht den Stillen Bürgerpreis 2018

Maria Müller und Karl-Heinz Knippenberg werden geehrt

Mit dem Stillen Bürgerpreis werden Persönlichkeiten in der Gemeinde Lindlar geehrt, die ohne Aufhebens Gutes für Ihre Mitmenschen leisten und sich dabei vorbildlich für andere einsetzen.

In diesem Sinn gibt die CDU Lindlar bekannt, dass in diesem Jahr die Auszeichnung an Maria Müller (Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Köln) und Karl-Heinz Knippenberg (Prädikant der Ev. Kirchengemeinde; Träger des Verdienstkreuzes am Bande) verliehen wird.

Im Rahmen eines kleinen Empfangs wurden die Preisträger darüber informiert, dass das Wahlgremium sich einstimmig für diese beiden verdienten Mitbürger entschieden hat.

Der Stellenwert des Stillen Bürgerpreises wurde auch dadurch deutlich, dass neben dem Organisator Werner Sülzer, Lindlars Bürgermeister Dr. Georg Ludwig, Landrat Jochen Hagt, CDU-Kreisvorsitzender und Bundestagsmitglied Dr. Carsten Brodesser, Fraktionsvorsitzender Hans Schmitz sowie verschiedene Ratsmitglieder es sich nicht nehmen ließen, den designierten Preisträgern die Ehre zu geben.

"Wir sind sehr stolz darauf, so engagierte Mitmenschen in unserer Gemeinde zu haben, die so viel Gutes tun", so Werner Sülzer Mitinitiator dieser Auszeichnung.

Er zolle großen Respekt vor den Leistungen der Preisträger "so viel Energie für Andere zu verwenden noch weit über die Grenzen der Gemeinde hinaus" erklärte Bürgermeister Dr. Georg Ludwig.

Landrat Jochen Hagt lobte die Vielfältigkeit des Ehrenamts im Oberbergischen Kreis. Für ihn gelte: "Ehrenamt ist Ehrensache. Die diesjährigen Preisträger gehen da mit gutem Beispiel voran".

"Das Ehrenamt ist nicht selbstverständlich und auch nicht immer Herzenssache, aber oftmals sehr emotional. Respekt und Dankbarkeit gebühren dieser Leistung" so Dr. Carsten Brodesser MdB.

Die Übergabe erfolgt in einer feierlichen Preisverleihung am Sonntag dem 30. September 2018 um 11:00 Uhr in der Lang Academy.

Autor: Dr. Jens Herweg

Ort
Veröffentlicht
06. Juli 2018, 10:05
Autor