Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Fahrt unter Alkoholeinfluß

(ots) - Am Samstag, den 30.01.2016, gegen 01.40 Uhr, wurde der Stadthäger Polizei durch eine Verkehrsteilnehmerin ein im Graben liegenden Pkw an der Straße Vornhagen mitgeteilt. Dort stellten die Beamten fest, dass der Pkw beim Wenden in einer Baustellenausfahrt soweit in den Böschungsbereich geriet, dass ein Fortkommen nicht mehr möglich war. Die beiden Insassen hatten bereits mit eigenen Mitteln versucht, den Pkw wieder "flott" zu bekommen, was aber so nicht gelang. Möglicherweise trug hierzu auch ihr offensichtlich starker Alkoholkonsum bei. Da sie der deutschen Sprache nicht mächtig waren und sich letztlich gegenseitig "mit Händen und Füßen" der Fahrereigenschaft bezichtigten, gestaltete die Sachverhaltsklärung schwierig und langwierig. Einen Führerschein konnte keiner der Beiden vorweisen. Die Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
31. Januar 2016, 10:06
Autor
Rautenberg Media Redaktion