Sag uns, was los ist:

(ots) Auto kollidiert mit Mülltonnen - zwei Verletzte Lilienthal. Bei einem Unfall am späten Donnerstagabend in der Hauptstraße wurden zwei Personen leicht verletzt. Ein 26 Jahre alter Autofahrer war auf der Hauptstraße in Richtung Bremen unterwegs, als er nach derzeitigen Erkenntnissen unter anderem aufgrund der stark abgenutzten Reifen auf der nassen Straße ins Schleudern geriet und beim Abkommen von der Fahrbahn mit zwei Mülltonnen kollidierte. Eine der Mülltonnen flog daraufhin in die Heckscheibe eines geparkten Autos eines 45-Jährigen. Hierdurch wurde eine 25-Jährige, die als Beifahrerin in dem Auto saß, leicht verletzt. Auch der 26-jährige Unfallverursacher wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Vor Ort waren neben der Polizei ein Rettungswagen sowie Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr und ein Abschlepper eingesetzt. Unbekannte beschmieren Wand von Sporthalle Ritterhude. Zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti kam es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Ortsteil Osterhagen-Ihlpohl. Nach bisherigen Erkenntnissen stiegen bislang unbekannte Täter zunächst auf das Dacht einer Sporthalle in der Straße "Am Denkmal" und beschmierten dort die Wand mit roter Farbe. Es entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Ritterhude unter Telefon 04292-990760 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sarah Humbach Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/PolizeiVEROHZ Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4520702 OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell
mehr