Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

++ Zwei Verletzte nach schwerem Unfall

whatsapp shareWhatsApp

(ots) -

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall Achim/Embsen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße wurde am Dienstag, gegen 14:20 Uhr, eine 62-Jahre alte Fiat-Fahrerin schwer verletzt, ein weiterer 69-Jahre alter Audi-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der Audi-Fahrer war aus Oyten kommend in Richtung Embsen unterwegs. In Höhe der Bushaltestelle "Embser Vie" kam es zum Zusammenstoß mit dem Fiat der 62-Jährigen, die bisherigen Ermittlungen zufolge an dieser Stelle vermutlich vom Fahrbahnrad in den Verkehr einfahren wollte. An den Fahrzeugen entstand bei dem folgenden Zusammenprall Totalschaden, die Schadenhöhe wird auf rund 25.000 Euro beziffert. Die Feuerwehr war mit rund 10 Helfern am Unfallort. Sie waren damit beschäftigt, die schwerverletzte und eingeklemmte Fahrerin aus dem Fiat zu befreien. Am Unfallort waren neben Polizei und Feuerwehr noch zwei Rettungswagen und ein Notarztwagen. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Für die Unfallaufnahme und die Bergung der Verletzten und der Autos wurde die Hauptstraße zeitweise voll gesperrt. Die Sperrung dauert derzeit an und wird voraussichtlich gegen 16:30 Uhr aufgehoben. Da der Unfallhergang nicht vollständig geklärt ist, bittet das Polizeikommissariat Achim um Hinweise, die unter Telefon 04202/9960 entgegengenommen werden.

Ort
Veröffentlicht
11. November 2015, 15:20
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!