Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

++ 30-Jährigen ausgeraubt ++ Einbruch in Kirchenbüro ++ Einbruch an der Hauptstraße ++ Diebstahl aus Wohnwagen ++ Garagentor beschädigt ++ Zwei Verletzte

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- 30-Jährigen ausgeraubt

Ritterhude. Am Dienstagabend wurde an der K8 ein 30-jähriger Mann überfallen. Das Opfer war zunächst mit seinem Auto auf der K8 unterwegs, als er gegen 21:10 Uhr in Höhe Niederende anhielt, um seine Notdurft zu verrichten. Dabei wurde der 30-Jährige von hinten geschubst und von vermutlich drei Tätern geschlagen und getreten. Anschließend stahlen die Unbekannten die Geldbörse des Mannes und flohen mit einem Pkw in unbekannte Richtung. Der Geschädigte erschien nach der Tat selbstständig bei der Polizei in Osterholz und erstattete Anzeige, danach wurde er aufgrund seiner Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Eine nähere Beschreibung der Räuber liegt nicht vor. Bei dem Fluchtfahrzeug handelt es sich vermutlich um einen dunklen Kombi mit ausländischem Kennzeichen. Hinweise möglicher Zeugen nimmt das Polizeikommissariat Osterholz unter Telefon 04791/3070 entgegen.

Einbruch in Kirchenbüro

Lilienthal. Im Laufe des Pfingstwochenendes brachen unbekannte Täter in das Büro der Katholischen Kirchengemeinde an der Sternwartestraße ein. Zwischen Freitag und Dienstag hebelten die Diebe ein Fenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Hier entwendeten sie aufgefundenes Geld, anschließend flohen sie unerkannt. Mögliche Zeugen werden gebeten, unter Telefon 04791/3070 Kontakt zum Polizeikommissariat Osterholz aufzunehmen.

Einbruch an der Hauptstraße

Lilienthal. Unbekannte Täter sind zwischen Freitag und Dienstag in einen Schuppen an der Hauptstraße eingebrochen. Sie hebelten die Holztür auf und stahlen anschließend eine Kettensäge sowie mehrere Elektrowerkzeuge. Mit der Beute flüchteten die Täter unerkannt. Die Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls. Hinweise nimmt die Polizeistation Lilienthal unter Telefon 04298/92000 entgegen.

Diebstahl aus Wohnwagen

Osterholz-Scharmbeck. Aus einem an der Wernher-von-Braun-Straße abgestellten Wohnwagen stahlen unbekannte Täter zwischen Samstag und Dienstag eine Kaffeemaschine sowie Gartenmöbel. Es ist unklar, wie die Diebe in den Wohnwagen eingestiegen sind. Da keine Täterhinweise vorliegen, bittet die Polizei Osterholz (Telefon 04791/3070) mögliche Zeugen um Kontaktaufnahme.

Garagentor beschädigt

Schwanewede. Am Sandbergweg wurde zwischen Samstag und Dienstag ein Garagentor erheblich beschädigt. Unklar ist, ob ein Fahrzeug gegen das Tor gefahren ist oder ob eine andere Ursache vorliegt. Die Polizeistation Schwanewede ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Hinweise werden unter Telefon 04209/914690 entgegengenommen.

Zwei Verletzte

Lilienthal. Bei einem Verkehrsunfall auf der Worphauser Landstraße (L133) wurden am Dienstag gegen 23 Uhr zwei Personen leicht verletzt. Ein 30-jähriger VW-Fahrer befuhr die Wörpedorfer Straße aus Grasberg kommend und bog auf die Worphauser Landstraße ein, wo er eine hier fahrende und bevorrechtigte 27-jährige Smart-Fahrerin übersah. Nach dem folgenden Zusammenstoß der Fahrzeuge landete der Smart im Seitenraum. Beide Beteiligten wurden mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Ort
Veröffentlicht
23. Mai 2018, 05:52
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!