Sag uns, was los ist:

"Piraten-Nacht" im Freizeitbad CaLevornia

Die spannendste Nacht in den kommenden  Sommerferien wird wohl wieder die "Piraten-Nacht" im Freizeitbad CaLevornia an der Bismarckstraße. Sicher wird es aber die längste Nacht des Jahres für Kids im Alter von 7 bis 13 Jahren.

Am Freitag, 26 Juli, weht ab 15.00 Uhr die gefürchtete Totenkopf-Flagge über dem Freizeitbad CaLevornia. 24 Stunden lang regieren jugendliche Freibeuter und Schrecken der 7 Meere über die sonst so friedliche Außenanlage des Freizeitbades CaLevornia.

Das Sportpark-Team veranstaltet diese beliebte Ferienaktion, bei der es neben der Übernachtung in Zelten mit Animation und Betreuung, Grillen am Lagerfeuer und  Schwimmen noch viele weitere Überraschungen gibt.

Teilnehmende Kinder zwischen 7 und 13 Jahren müssen schwimmen können. Mitzubringen sind Bade- und Sportkleidung, Zelt, Schlafsack und Isomatte, Taschenlampe, Sonnenschutz, Regen- und Wechselkleidung und vor allem gute Laune.

Der Teilnehmerbeitrag zur Piraten-Nacht beträgt 39,00 € pro Kind und enthält folgende Leistungen: 24-stündige Betreuung durch die Mannschaft des Kapitäns, ausreichend Getränke und Obst, Grillgut und das gemeinsame Frühstück und weitere Leistungen.

Anmeldungen und weitere Informationen zur Piraten-Nacht gibt es unter www.calevornia.de und im Freizeitbad CaLevornia unter Tel.: 0214 - 830 71 11. Da nur eine begrenzte Anzahl von Kindern teilnehmen kann, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.

Ort
Veröffentlicht
24. Juni 2013, 11:50
Autor