Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

110925-1-LEV Radfahrer lebensgefährlich verletzt

(ots) - Samstagnachmittag (24. September) hat sich in Leverkusen-Küppersteg ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Junge (13) lebensgefährlich verletzt worden ist.

Nach Zeugenangaben befuhr der 13-Jährige mit seinem BMX-Rad den Radweg der Bismarckstraße in Richtung Stadion. Unmittelbar hinter der Einmündung Karl-Marx-Straße habe er aus bisher ungeklärten Gründen das Gleichgewicht verloren und sei auf die Fahrbahn gestürzt. Ein parallel zu dem Schüler fahrender Mazdafahrer (70) konnte trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung und Ausweichmanöver den Zusammenstoß nicht verhindern.

Der 13-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam des Polizeipräsidium Köln wurde zur Unfallstelle entsandt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. (dr)

Ort
Veröffentlicht
25. September 2011, 10:09
Autor