Sag uns, was los ist:

(ots) Gleich fünf Eichbrüche wurden der Polizei am Wochenende in Lengerich gemeldet. Zwischen Samstag, 14:00 Uhr, und Sonntag, 08:45 Uhr, sind bislang unbekannte Täter in einen Friseursalon an der Mühlenstraße in Lengerich eingebrochen. Hier wurden diverse Verkaufsartikel zunächst in Taschen verpackt und zum Abtransport im Laden deponiert, verblieben aber vor Ort. Zwischen Freitag, 21:00 Uhr, und Sonntag, 09:45 Uhr, sind unbekannte Täter in eine Arztpraxis an der Schulstraße eingebrochen. Sie entwendeten unter anderem Bargeld und Arzneimittel. In einem ähnlichen Zeitraum wurde in eine weitere Arztpraxis, diesmal an der Mittelstraße, eingebrochen. Auch hier entwendeten die Täter Bargeld. In der Straße Lütemannskamp wurde ebenfalls ein Einbruch in eine Arztpraxis gemeldet. Die Täter entwendeten wieder Bargeld. In der Nacht zu Sonntag beschädigten unbekannte Täter in Lengerich die Eingangstür eines Geschäftes an der Mühlenstraße. Hierbei wurden die Räume jedoch nicht betreten. Ob die Einbrüche im Zusammenhang stehen, steht bisher noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Lingen, Tel. 0591/870, in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Corinna Maatje Pressesprecherin Telefon: 0591 87 203 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4496505 OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell
mehr