Sag uns, was los ist:

Leichlingen - Fußgänger von Pkw erfasst

(ots) - Gestern (08.12.2009) gegen 18.40 Uhr kam es zu

einer Kollision zwischen einem Fußgänger und einem PKW auf der

Oskar-Erbslöh-Straße.

Ein 34-jähriger Leverkusener befuhr mit seinem VW die

Oskar-Erbslöh-Straße in Richtung Bergisch Neukirchen.

Im Bereich der Einmündung Balken befindet sich eine

Fahrbahnüberquerungshilfe (Verkehrsinsel) für Fußgänger.

Hier bemerkte der Fahrer einen von links die Straße überquerenden

dunkel gekleideten Fußgänger. Der 34-Jährige leitete eine

Vollbremsung ein, aber es war schon zu spät.

Der PKW-Fahrer erfasste den Fußgänger mit der Fahrzeugfront,

wodurch dieser gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde und

anschließend auf die Fahrbahn fiel. Hier blieb der 59-jährige

Leichlinger schwer verletzt liegen. Er musste mit einem Rettungswagen

in ein Krankenhaus gefahren werden.

Die Polizeibeamten stellten in der Atemluft des Schwerverletzten

Alkoholgeruch fest und ordneten die Entnahme einer Blutprobe an.

Der PKW-Fahrer wurde leicht verletzt.

Die Straße musste zur Unfallaufnahme für ca. 45 Minuten gesperrt

werden.

Ort
Veröffentlicht
09. Dezember 2009, 08:51
Autor