Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Toyota war in Berlin gestohlen

(ots) - Einen in Berlin gestohlenen Toyota Auris stoppten Bundespolizisten gestern Morgen auf der Bundesstraße 5 bei Treplin. Der 29-jährige Fahrer wurde festgenommen.

Einsatzkräften der Bundespolizei fiel gegen 5 Uhr der in Richtung Bundesgrenze fahrende PKW mit polnischen Kennzeichen auf.

Bei der Inaugenscheinnahme des Pkw stellten die Bundespolizisten Aufbruchsspuren an der Fahrertür fest. Im Fahrzeuginneren konnten schließlich die originalen Kennzeichen des Fahrzeuges aufgefunden werden.

Die Ermittlungen ergaben, dass das Fahrzeug noch in Berlin zugelassen ist. Der 72jährige Halter des Fahrzeuges aus Berlin Treptow war überrascht, als ihn die Beamten der Bundespolizei über den Diebstahl seines Fahrzeuges informierten.

Der junge Mann wurde festgenommen und das Fahrzeug sichergestellt. Die zuständigen Kollegen der Polizei des Landes Brandenburg haben den Täter samt Fahrzeug zur weiteren Bearbeitung übernommen. Es ist beabsichtigt, dass er noch am heutigen Tag in einem beschleunigten Verfahren am Amtsgericht Frankfurt (Oder) vorgeführt wird.

Ort
Veröffentlicht
19. Juli 2012, 10:39
Autor