Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Melsungen: Überfall auf Tankstelle

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Melsungen

Überfall auf Tankstelle Tatzeit: Freitag, 14.09.2012, 23.10 Uhr

Am späten Freitagabend hatten drei bislang noch unbekannte Männer eine Angestellte einer Tankstelle an der Nürnberger Straße in Melsungen überfallen und mit einem Spray leicht verletzt. Die Täter flüchteten dann aber ohne Beute. Kurz nach 23.00 Uhr hatte die 26-jährige Angestellte Feierabend gemacht und war dabei, die Tankstellentür von außen zu verschließen. In diesem Moment traten drei männliche, maskierte Personen an sie heran und forderten die Herausgabe von Geld. Die Frau erklärte, dass sie kein Geld habe und auch auf die Einnahmen nicht mehr zugreifen könne. Einer der Täter sprühte der jungen Frau daraufhin etwas ins Gesicht. Dann flüchteten die Täter zu Fuß in grobe Richtung Obermelsungen. Die Überfallene verständigte die Polizei. Im Zuge der sich anschließenden Fahndung, an der auch Funkwagen umliegender Dienststellen beteiligt waren, konnten keine Tatverdächtigen Personen angetroffen werden. Zur medizinischen Versorgung der 26-jährigen, die über eine Augenreizung klagte, wurde ein Rettungswagen verständigt. Beschreibung der Täter: Zwei Täter waren ca. 175 - 180 cm groß, einer von diesen beiden trug ein dunkel gestreiftes Langarmshirt und eine schwarze Weste, er sprach akzentfrei Deutsch. Der zweite Täter trug eine Bluejeans, einen hellen Kapuzenpullover oder eine helle Jacke. Ein dritter Täter war ca. 165 cm groß, trug eine schwarze Jacke. Jeder der drei Täter war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Die Ermittlungen werden von der Regionalen Kriminalinspektion Homberg geführt. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Tel.: 05681/7740.

Ort
Veröffentlicht
17. September 2012, 09:32
Autor
whatsapp shareWhatsApp