Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Melsungen: Einbruch in Münzhandel - ein Täter festgenommen, ein Täter geflüchtet

(ots) - Melsungen Einbruch in Münzhandel - ein Täter festgenommen Tatzeit: 31.10.2013, 22.15 Uhr Beim Einbruch in einen Münzhandel am Markt konnte in der vergangenen Nacht ein 26-jährieger als Täter festgenommen werden, ein weiterer männlicher Täter konnte unerkannt entkommen. Die beiden Täter begaben sich in einen schmalen Gang zwischen zwei Häusern und brachen dort ein Seitenfenster des Münzhandels auf. Durch das aufgebrochene Fenster stiegen sie in die Geschäftsräume ein. Beim Einbrechen hatten die Täter jedoch die vorhandene Alarmanlage ausgelöst, woraufhin die Polizei verständigt wurde. Beim Eintreffen der Beamten vor Ort flüchtete ein Täter durch das aufgebrochene Fenster in den Zwischengang und weiter in unbekannte Richtung. Der zweite Täter versuchte ebenfalls zu flüchten, indem er mit einem Dekorationsgegenstand eine Schaufensterscheibe von innen einwerfen wollte, dies scheiterte jedoch an dem Sicherheitsglas des Schaufensters. Einige Minuten später stellte er sich den Polizeibeamten. Die Täter hatten im Geschäft bereits eine Box mit Diebesgut im Wert von mehreren tausend Euro bereitgestellt. Bei dem flüchtigen Täter handelt es sich um einen Mann, er ist ca. 170 - 180 cm groß und er war zur Tatzeit mit einer Jeans, einen auffälligen schwarzen Gürtel, eine helle Kapuzenjacke und dunkle Turnschuhe mit Emblem auf der Seite bekleidet. Der angerichtete Sachschaden beträgt 400,- Euro. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Kassel wurde der 26-Jährige nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen, da er über einen Wohnsitz in der EU verfügt.

Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Markus Brettschneider Pressesprecher

Ort
Veröffentlicht
01. November 2013, 11:05
Autor