Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Gudensberg/Fritzlar: Polizei Fritzlar klärt Serie von Einbrüchen; Spangenberg: Einbruch in Gaststätte

(ots) - Pressemitteilung der Polizeidirektion Schwalm-Eder

vom 02.07.2010

Bereiche Polizeistationen Homberg / Fritzlar:

Gudensberg/Fritzlar

Polizei Fritzlar klärt Serie von Einbrüchen

Nach umfangreichen Ermittlungen kann bei der Polizeistation

Fritzlar nun eine Bilanz zu aufgeklärten Einbruchsdelikten gezogen

werden, die vor allem in den letzten Wochen und vor allem in

Gudensberg aber auch in Fritzlar begangen worden waren. Als dringend

tatverdächtig wurden ein 17-jähriger junger Mann aus dem Landkreis

Waldeck-Frankenberg und 25-jähriger aus Gudensberg ermittelt. Beide

sind bereits im Vorfeld polizeilich in Erscheinung getreten. Auf

Grundlage von richterlichen Durchsuchungsbeschlüssen, die auf Grund

der dringenden Verdachtslage erwirkt worden waren, fanden in den

vergangenen Tagen Durchsuchungen bei den Tatverdächtigen statt. Dabei

konnten Teile des Diebesgutes noch aufgefunden werden, vorwiegend aus

den jüngeren Straftaten. Die Täter hatten auch mehrere Tausend Euro

Bargeld auf ihren Beutezügen gestohlen. Das Geld blieb jedoch

weitgehend verschwunden, bzw. war bereits von den Tätern ausgegeben

worden. In den Vernehmungen hatten die jungen Männer angegeben, das

Geld zum einen "verzockt", also verspielt zu haben. Zum anderen

hatten sie u.a. teure Kleidung, Parfum und Unterhaltungselektronik

dafür erworben. Die Beamten stellten dann auch die von dem

gestohlenen Geld gekauften Dinge, soweit verwertbar, sicher. Nach

derzeitigem Ermittlungsstand umfasst die Serie folgende Einbrüche

bzw. Einbruchsversuche: In das Sportlerheim Deute; in eine Videothek,

einen Getränkemarkt, eine Pizzeria und einen Fahrradladen in

Gudensberg. Ferner ein Einbruch in eine Zoohandlung in Fritzlar und

in das Schwimmbad in Edermünde. Gegen beide Beschuldigte wurden auf

Antrag der Staatsanwaltschaft durch ein Gericht Haftbefehle erlassen.

Beide befinden sich derzeit in einer Haftanstalt.

Bereich Polizeistation Schwalmstadt:

Zurzeit keine aktuellen Informationen für den Bereich der

Polizeistation Schwalmstadt.

Bereich Polizeistation Melsungen:

Spangenberg

Einbruch in Gaststätte Tatzeit: Freitag, 2. Juli 2010

Unbekannte Täter verübten in den frühen Morgenstunden des Freitag,

  1. Juli 2010, einen Einbruch in eine Gaststätte in Rathausstraße in

Spangenberg. Sie erbeuteten einen noch nicht zu beziffernden

Geldbetrag aus Spielautomaten. Der durch den Einbruch verursachte

Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro. Die Täter hatten eine

Tür, ein Fenster und 5 Spielautomaten beschädigt. Die Tatzeit liegt

nach 05.30 Uhr, da um diese Zeit die Gaststätte erst geschlossen

hatte. Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Tel.: 05661/70890.

Mit freundlichen Grüßen

Reinhard Giesa, KHK

Ort
Veröffentlicht
02. Juli 2010, 10:12
Autor
Rautenberg Media Redaktion