Sag uns, was los ist:

PKW fährt auf Pferdekutsche auf - Vier Verletzte

(ots) - LAUTERBACH - Am Donnerstag, gegen 11:30 Uhr endete eine gemütliche Kutschausfahrt in der Dirlammer Straße in Lauterbach auf dramatische Weise. Ein 69jähriger Kutschenfahrer aus Lauterbach fuhr mit seinem aus zwei Ponys bestehenden Gespann auf der Dirlammer Straße stadtauswärts in Richtung Knöppsack. Bei ihm auf dem Kutschbock befand sich eine 51jährige Mitfahrerin aus Feldatal. Aus bisher ungeklärten Gründen fuhr ein, ebenfalls in gleicher Richtung fahrender, 90jähriger PKW-Fahrer aus Lauterbach, in Höhe der Richard-Stabernack-Straße, auf die Kutsche von hinten auf. Im weiteren Ablauf stürzte die Kutsche um und die beiden Insassen wurden auf die Fahrbahn geschleudert. Die beiden Ponys gingen nun mit der führerlosen Kutsche unkontrolliert durch und schleiften diese noch ca. 500 Meter weiter, bis sie von Passanten eingefangen werden konnten. Beide Kutschmitfahrer zogen sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu und wurden mit Rettungswagen in das Eichhofkrankenhaus nach Lauterbach beziehungsweise in das Klinikum Fulda eingeliefert. Der 90jährige PKW-Fahrer und seine 83jährige Mitfahrerin wurden leicht verletzt. Sie wurden ebenfalls zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei schätzt den entstanden Sachschaden auf etwa 7000 Euro.

Ort
Veröffentlicht
12. November 2015, 12:10
Autor
Rautenberg Media Redaktion