Sag uns, was los ist:

(359) Zwei Tatverdächtige wegen schweren Diebstahls in Haft

(ots) - Am Morgen des 23. Februar 2011 (Mittwoch) kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Lauf einen in Schwaig (Lkr. Nürnberger Land) geparkten Pkw. Die Insassen stehen in dringendem Tatverdacht, gewerbsmäßig Diebstähle begangen zu haben.

Gegen 08.30 Uhr fiel der Streifenbesatzung ein in der Behringersdorfer Straße abgestellter Pkw auf. Als die Fahrzeuginsassen die Streife bemerkten, fuhren sie davon. Kurze Zeit später konnten sie jedoch einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Im Fahrzeug saßen zwei rumänische Staatsangehörige (24 und 27 Jahre). Außerdem befanden sich im Kofferraum und auf der Rücksitzbank vielerlei Taschen und Tüten mit Parfüm und Spirituosen. Nachdem die Männer keine Angaben über die Herkunft machten, wurden die Waren sichergestellt und das Duo zur Dienststelle verbracht.

Wie die Ermittlungen in der Zwischenzeit ergaben, handelte es sich bei den aufgefundenen Waren um Diebesgut in Höhe von annähernd 1.000 Euro. Die Osteuropäer stehen im Verdacht, in mindestens 10 Filialen einer Diskounterkette in Mittelfranken Diebstähle begangen zu haben. Zunächst zeigten sie sich nicht geständig.

Wegen des Verdachts des schweren Diebstahls erließ der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg/Fürth Haftbefehl gegen die zwei Männer. Die Kriminalpolizei Schwabach hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Simone Wiesenberg/n

Ort
Veröffentlicht
25. Februar 2011, 11:06
Autor
Rautenberg Media Redaktion