Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Maigesellschaft Inden/Altdorf mit neuem Vorstand

Erfolgreiche Jahreshauptversammlung am 1. Oktober

"Alles neu macht der Mai" - heißt es so schön. Bei der Maigesellschaft Inden/Altdorf brachte aber auch der Oktober schon manches an Veränderung zu Tage. Auf der Jahreshauptversammlung am 1. Oktober im "Casino Lucherberg" wählte die männliche Jugend den Maivorstand, der die Gesellschaft unter bekanntermaßen veränderten Bedingungen im Geschäftsjahr 2015/16 führen soll.

Der neue Vorstand stellt sich wie folgt auf:

  1. Vorsitzender: Jan Freialdenhoven
  1. Vorsitzender: Thomas Weber
  1. Kassierer: Daniel Zander
  1. Kassierer: Sebastian Kreutz

Geschäftsführung: Ansgar Feldhaus

Marketing/Design: Michael Kreutz und Thomas Weber

Öffentlichkeitsarbeit und Presse: Tobias Schwirtz

Die Liste an Aufgaben für das kommende Jahr ist lang. Schließlich wird die Maigesellschaft am Wochenende vom 27. - 29. Mai erstmals eigenverantwortlich ein großes Maifest in Inden/Altdorf, im Festzelt auf dem Driesch, ausrichten.

Gleich nach der "Winterpause" geht es los. Mit dem 11. Januar beginnend trifft sich die Maigesellschaft jeweils montags und donnerstags ab 19 Uhr zum Röschendrehen in der Halle an der Merödgener Straße. Dort werden auch Karsamstag (26. März) ab 12 Uhr gemeinsam die "Plüme gedreht".

Richtige Höhepunkte im Jahresverlauf sind dann die Maiversteigerung am 9. April und der Tanz in den Mai am 30. April, jeweils auf dem Driesch in Inden/Altdorf.

Wir setzen bei allen Aktivitäten natürlich auf die Mitwirkung der Inden/Altdorfer Jugend, aber insbesondere auch auf die Unterstützung unserer Familien und der ganzen Dorfgemeinschaft, wenn es im kommenden Frühjahr wieder heißt: "hürt, hürt, wat der Mai befiehlt...."

Dorfgemeinschaft, wenn es im kommenden Frühjahr wieder heißt: "hürt, hürt, wat der Mai befiehlt...."

Maivorstand und Königspaar 2015

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
30. Oktober 2015, 00:00
Autor