Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Aktuelles vom Jugendsport Wenau 1957 e.V.

Erstmals fünf Wenauer Jugendteams auf Verbandsebene

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Bezirksliga-Relegation durch die U16 hat der JSW einen neuen Meilenstein in der Vereinsgeschichte erreicht.

Erstmals spielen fünf Jugendteams gleichzeitig in den Staffeln des Fussballverband-Mittelrhein.

Am 25. Mai 2016 konnten die jüngeren B-Junioren des JSW im Rückspiel gegen den SC Erftstadt-Lechenich mit einem klaren 4:0 Erfolg den Aufstieg in die Bezirksliga feiern. Vorher war der Klassenerhalt der U19 in der Bezirksliga schon gefestigt, weil der Relegationsgegner SSV Bornheim nach dem Wenauer 6:1-Sieg im Hinspiel, auf das Rückspiel verzichtete.

Damit treten die Wenauer "FVM-Teams" in der kommenden Saison folgendermaßen auf:

U19: A-Jun.-Bezirksliga (Trainer Udo Lipka)

U17: B-Jun.-Mittelrheinliga (Trainer Dominik Bouge)

U16: B-Jun.-Bezirksliga (Trainer Luca Lausberg)

U15: C-Jun.-Bezirksliga (Trainer Holger Peters)

U14: U14-Jun.-Bezirksliga (Trainer Tobias Gaspar)

Darüber hinaus wird der JSW auch noch eine B3 im Fußballkreis Aachen melden, die von Walter Fork geleitet wird.

Alle Aktiven und Verantwortlichen sind enorm stolz auf diese tolle Leistung. Damit ist der JSW in der Region Düren/Aachen sportlich bestens aufgestellt: Sportanlage, Trainer und nun auch durchweg hochanspruchsvolle Spielklassen ab der U14.

Und auch die jüngeren Mannschaften im Aufbaubereich sind auf einem guten Weg: Bei den D-Junioren wird die U13 in der starken Aachener Sonderliga antreten; die jüngeren Teams in den entsprechenden Kreis- und Leistungsklassen.

In den jüngeren Altersklassen werden beim JSW derzeit vor allem noch Kinder aus den Jahrgängen 2004 und 2009 gesucht. Es sind aber alle jungen Fußballer willkommen, die sich schon früh -heimatnah- in einem tollen Umfeld sportlich weiterentwickeln wollen.

Alle weiteren aktuellen Infos gibt es laufend auf http://www.jswenau.de. (RR)

Aufstieg der Wenauer U16 krönt die Saison

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
01. Juli 2016, 00:00
Autor