Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall mit schwerem Personenschaden und Trunkenheit in Langenfeld -1006032

(ots) - Am Samstag, 05.06.2010, kam es gegen 04.33 Uhr

in Langenfeld auf der Bahnstr. zu einem Verkehrsunfall mit schwerem

Personenschaden.

Ein 21-jähriger Pkw-Seat-Fahrer befuhr die Bahnstr. in Richtung

Immigrather Platz. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und

erheblicher Alkoholisierung erkannte er den Verlauf der Fahrbahn

nicht mehr rechtzeitig, so dass er in einer Rechtskurve geradeaus auf

die Gegenfahrbahn fuhr. Dort prallte er gegen den Bordstein und ein

angrenzendes Geländer. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das

Fahrzeug auf den Gehweg zurückgeschleudert, wo es sich dann

überschlug, einen Lichtmast traf und nach ca. 35 Metern auf der

Bahnstr. liegen blieb. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Aufprall

schwer verletzt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein

und das Unfallfahrzeug wurden sichergestellt. Es entstand ein

Sachschaden von ca. 11.000,- Euro.

Ort
Veröffentlicht
06. Juni 2010, 04:35
Autor