Sag uns, was los ist:

Paket- Bote ( 48 ) schwer verletzt - Langenfeld - 1007217

(ots) - Beim Überqueren der Fahrbahn der Straße Hardt

wurde am Morgen, 13. Juli, gegen 11.15 Uhr, ein 48- jähriger

Düsseldorfer von einem PKW erfasst und schwer verletzt.

Der Düsseldorfer hatte sein Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand,

Richtung Innenstadt, abgestellt und auf der gegenüberliegenden

Straßenseite eine Lieferung zugestellt.

Auf dem Rückweg zu seinem LKW nutzte er den verkehrsbedingt

entstanden Stau von Fahrzeugen und trat zwischen diesen auf die

Fahrbahn, um sie wieder zu überqueren.

Vor einem Linienbus, der in Richtung Solingen unterwegs war, und

dessen Fahrer ihm ein Handzeichen zum Durchgehen gegeben hatte,

wollte er erneut die Fahrbahn queren.

Er achtete dabei jedoch nicht auf einen Mercedes, der neben dem

stehenden Bus auf der Linksabbiegerspur unterwegs war, um in die

Schneiderstraße abzubiegen.

So wurde er seitlich von diesem PKW erfasst und verletzt. Er musste

zum stationären Aufenthalt ins Krankenhaus gebracht werden. Der

entstandene Sachschaden war gering.

Der Mercedes- Fahrer, ein 67- jähriger Monheimer, gab später zu

Protokoll, durch den Bus habe er den Düsseldorfer erst gesehen, als

dieser unmittelbar vor seinem Wagen auf die Fahrbahn getreten sei.

Zusatz: Unfallbilder stehen unter der u. a. Internetanschrift zum

Download und zur Veröffentlichung bereit.

Ort
Veröffentlicht
13. Juli 2010, 11:54