Sag uns, was los ist:

Monheimer schlägt Räuber in die Flucht - Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1907117

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

In der Nacht zu Sonntag (21. Juli 2019) hat ein 18 Jahre alter Monheimer einen bislang unbekannten Mann in die Flucht geschlagen, der ihn auf dem Schellberg in Baumberg mit einem Messer bedrohte und ausrauben wollte.

Gegen 1:30 Uhr nachts war der Monheimer zu Fuß von der Berghausener Straße in Richtung Schellberg gegangen, als ihm ein Mann entgegen kam. Plötzlich zückte der Unbekannte ein Messer, bedrohte damit den 18-Jährigen und forderte die Herausgabe seines Handys. Daraufhin schlug der 18-jährige Monheimer dem Räuber mit der Faust ins Gesicht, woraufhin der Unbekannte zu Boden fiel. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß in Richtung Berghausener Straße.

Erst am Sonntagmittag meldete der 18-Jährige den Vorfall auf der Polizeiwache in Monheim. Hierbei gab er die folgende Täterbeschreibung an:

  • männlich - etwa 20 bis 25 Jahre alt - sprach akzentfreies deutsch - 1,75 bis 1,80 Meter groß - schlanke Figur - kein Bart - trug eine schwarze Kappe - trug einen dunklen Kapuzenpullover mit weißen Bändern sowie weißer Aufschrift

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Monheim jederzeit unter der Rufnummer 02173 9594-6350 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
22. Juli 2019, 09:31
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!