Sag uns, was los ist:

Alkoholisierter Fahrer nach Unfallflucht gestellt - Langenfeld - 1903014

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /-

Am Samstagabend des 02.03.2019, gegen 21.30 Uhr, fiel einer Funkstreifenbesatzung ein Ford Focus auf, der mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit die Kreuzung Richrather Straße/Solinger Straße passierte. Der Funkwagen nahm die Verfolgung auf und versuchte den Ford-Fahrer anzuhalten. Trotz Anhaltezeichen setzte er seine Fahrt über die Johannesstraße fort und missachtete sämtliche Vorfahrtsregelungen. An der Kreuzung Bogenstraße fuhr er dann einer 31jährigen Langenfelderin auf, die mit ihrem Ford verkehrsbedingt anhalten musste. Anschließend entfernte er sich vom Unfallort, konnte aber an der Christopherus-Schule durch die Polizei gestellt werden.

Der Ford-Fahrer, ein 21jähriger Haaner, war sichtlich alkoholisiert. Der positiv durchgeführte Atemalkoholtest führte zu einer Blutprobenentnahme und der Sicherstellung seines Führerscheins. Des Weiteren wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Sowohl die 31jährige Langenfelderin, als auch der 21jährige Ford-Fahrer blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden im oberen vierstelligen Bereich.

Ort
Veröffentlicht
03. März 2019, 07:41
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!