Sag uns, was los ist:

Fahren ohne Führerschein, Alkohol, Verdacht Betäubungsmittelbeeinflussung, Unbefugter Gebrauch von PKW sowie Dopingmitteln

(ots) /- Landau - Am 10.02.2015 gegen 02:00 Uhr wurde ein Opel-Fahrer aus dem Stadtgebiet Landau in der Weißquartierstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierdurch konnten diverse Straftaten aufgedeckt werden. Zunächst einmal hatte der 31-jährige PKW-Fahrer keinen Führerschein. Erschwerend kam hinzu, dass bei dem Fahrzeugführer Alkoholgeruch festgestellt wurde. Ein Alco-Test ergab hierbei einen Wert von 0,59 Promille. Ferner ergab sich der Verdacht, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, weshalb ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen wurde. Darüber hinaus gab der Verantwortliche an, dass er verbotenerweise Testosteron zur Leistungssteigerung nehmen würde. Zu guter Letzt stellte sich zudem heraus, dass der 31-jährige Fahrzeugführer ohne das Wissen der Halterin mit dem PKW Opel unterwegs war. Der Beschuldigte wird sich nun in einem Strafverfahren wegen einer Vielzahl von begangenen genannten Straftaten verantworten müssen.

Ort
Veröffentlicht
10. Mai 2018, 07:29
Autor