Sag uns, was los ist:

Ehestreit kostet den Führerschein

(ots) /- 5. August 2018, 22 Uhr Am Sonntagabend wurde von mehreren Verkehrsteilnehmern eine Fußgängerin auf der B 10 gesehen und gemeldet. Die Polizei entdeckte die Frau in Höhe der Abfahrt Landau-Nord, wie sie sich zu Fuß in Richtung Annweiler bewegte. Die 54-jährige Frau aus Pirmasens wurde von der Bundesstraße geholt und in den Streifenwagen gesetzt. Dort erzählte sie, dass sie zuvor mit ihrem Mann im Auto unterwegs nach Hause war. Während der Fahrt kam es zum Streit. Sie habe dann das Auto als Fahrerin verlassen und wollte zu Fuß die Heimreise antreten. Ihr Mann sei mit dem Auto alleine weitergefahren. Bei der Frau konnte starker Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Test ergab einen Wert von knapp 1,6 Promille, weshalb der Frau eine Blutprobe entnommen und die Fahrerlaubnis entzogen wurde.

Ort
Veröffentlicht
06. August 2018, 07:11
Autor