Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Lampertheim: Mit dem Enkeltrick 9500 Euro ergaunert

(ots) /- Mit dem altbekannten Enkeltrick konnten Kriminelle einem Seniorenpaar aus Lampertheim 9500 Euro abluchsen. Die angebliche "Enkeltochter" rief am Donnerstag (12.4.2018) mehrmals zwischen 16.30 Uhr und 18 Uhr im Ortsteil Hofheim an. In den Gesprächen wurde offensichtlich glaubhaft dargestellt, dass das Geld für einen Wohnungskauf verwendet werden sollte. Auch liefen Telefonate mit einer angeblichen Bankangestellten, die den seriösen Eindruck des Wohnungskaufs verstärkte. Ein Geldabholer, bei dem es sich natürlich nicht um die leibliche Enkeltochter handelte, nahm die Barschaft in zwei Briefumschläge entgegen und verschwand.

Zuvor blitzten die Ganoven in einem anderen Haushalt in Lampertheim ab. Nach dem Ratespiel "...weißt du wer dran ist......" nahm die weibliche Anruferin sofort den genannten Namen an und fragte nach Geld für eine Immobilie.

Die Polizei kann nur weiterhin warnen, Geldübergaben nach Telefongesprächen zu veranlassen. Vor allem der dringende Rat: "Vertrauen Sie Fremden niemals ihr Erspartes an".

Die Kriminalpolizei (K 21/ 22) in Heppenheim hat die Ermittlungen übernommen. Wer am Donnerstag in Hofheim verdächtige Fahrzeuge mit Personen bemerkt hat, wird gebeten, sich zu melden. Telefon: 06252 / 706-0.

Ort
Veröffentlicht
13. April 2018, 13:32
Autor