Sag uns, was los ist:

Lahr - Ohne Führerschein und unter Alkoholeinwirkung Unfall verursacht

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Nach einem Auffahrunfall am Mittwochmittag in der Schwarzwaldstraße stellte sich heraus, dass der mutmaßliche Unfallverursacher keine gültige Fahrerlaubnis besitzt und überdies leicht unter Alkoholeinwirkung stand. Ein 64 Jahre alter Peugeot-Fahrer ist hierbei gegen 12:15 Uhr in das Heck eines VW geprallt und hat so einen Sachschaden von etwa 2.000 Euro verursacht. Als die Beamten des Polizeireviers Lahr bei der Unfallaufnahme die Führerscheindaten erheben wollten, musste der 64-Jährige eingestehen, kein derartiges Dokument zu besitzen. Ferner konnten die Polizisten leichten Alkoholgeruch bei dem Mittsechziger wahrnehmen. Eine Alkoholüberprüfung führte zu einem Wert von etwas mehr als 0,4 Promille. Der weitere Weg führte den Chauffeur des Peugeot in ein Krankenhaus zur Erhebung einer Blutprobe. Sein Wagen musste abgeschleppt werden. Dem 64-Jährigen stehen nun Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ins Haus.

/wo

Ort
Veröffentlicht
14. November 2019, 07:51
Autor
whatsapp shareWhatsApp