Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Lage. Polizei sucht Zeugen nach Verkehrsunfall (Korrektur des Artikels vom 3. Januar).

(ots) /- Auf der Schötmarschen Straße kam es am Montag gegen 18.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Einer der beteiligten Fahrer verschwand anschließend mit seinem Wagen, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Ein 23-Jähriger war mit seinem VW Passat in Richtung Bad Salzuflen (gestern schrieb ich versehentlich Richtung Lage) unterwegs und befand sich unmittelbar vor der Kreuzung "Schötmarsche Straße / Waddenhauser Straße / Soorenheider Straße", deren Ampel zu diesem Zeitpunkt für seine Richtung grünes Licht zeigte. Hinter ihm fuhr ein 42-Jähriger mit seinem Audi. Zur gleichen Zeit kam aus der Gegenrichtung, also in Richtung Lage, bei gleichzeitigem Grünlicht ein silberfarbener VW Golf, dessen Fahrer plötzlich nach links in die Waddenhauser Straße einbog, ohne auf den Vorrang der beiden anderen Fahrzeuge zu achten. Dem Passat-Fahrer gelang es durch eine Vollbremsung und einem Ausweichmanöver, der Kollision zu entgehen. Der Audi-Fahrer jedoch krachte in das Heck des Passats. Zu einer Berührung der Fahrzeuge mit dem silberfarbenen Golf des mutmaßlichen Unfallverursachers kam es nicht. Der hielt nach etwa achtzig Metern in der Waddenhauser Straße kurz an, verschwand dann aber in Richtung Lage-Hagen, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro. Die Polizei bittet nun Zeugen, die eventuell den Unfall beobachtet haben oder die Hinweise zum Fahrer des Golfs oder zu dessen Fahrzeug machen können, sich beim Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen unter 05222 / 98180 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
04. Januar 2018, 11:55
Autor