Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Lage. 24-Jähriger nach Festnahme in Untersuchungshaft.

(ots) - Ein 24-Jähriger Lagenser ist am 16. August (Freitag) gegen 01.00 Uhr im Bereich der Herbergstraße auf frischer Tat erwischt worden, als er von einem abgestellten Sattelzug Diesel abzapfte und mit seinen gefüllten Kanistern zu seinem Fahrzeug zurückkehrte. Dort erwarteten ihn schon Beamte in zivil, die sich aufgrund eines Hinweises in der Nähe des Tatortes befanden. Der 24-jährige bereits polizeilich bekannte Detmolder wurde vorläufig festgenommen und der Lemgoer Kripo zugeführt, die den Fall bearbeitet, denn bereits Anfang Mai registrierten die Lemgoer Ermittler vier ähnliche Taten im Industriegebiet Lemgo. In seiner Vernehmung gestand der Festgenommene insgesamt acht Taten, bei denen er etwa 1.500 Liter Dieselkraftstoff erbeutet hat. In allen Fällen wurden LKWs angegangen. Zu diesen Taten gehören vier besagte Diebstähle aus Lemgo, zwei Taten im Industriegebiet zwischen Bad Salzuflen und Herford und zwei Taten im Lagenser Stadtbereich. Den Kraftstoff will er ausschließlich für seinen privaten Diesel-PKW benutzt haben. Der Detmolder wurde auf Antrage der Staatsanwaltschaft Detmold dem Haftrichter vorgeführt, der die sofortige Untersuchungshaft anordnete. Die Kripo prüft nun, ob der 24-Jährige noch für weitere Diebstähle dieser Art verantwortlich ist.

Ort
Veröffentlicht
26. August 2013, 09:10
Autor
Unserort Redaktion