Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
2 Verkehrsunfälle auf der A 1: PKW schleudert in Leitplanke und Grünstreifen - LKW fährt am Stauende auf

(ots) - Heute (25.7.) morgen gegen 08:50 Uhr fuhr ein 19 jähriger Osnabrücker auf dem linken Fahrstreifen der Autobahn A1 in Richtung Norden. In Höhe der Anschlussstelle Ladbergen touchierte der PKW den Grünstreifen der Fahrbahntrennung. Der junge Osnabrücker schaffte es nicht mehr, den Zusammenstoß mit der Mittelleitplanke zu verhindern. Durch die Wucht des Aufprall schleudert das Fahrzeug quer über die Autobahn und blieb im rechten Grünstreifen liegen. Eine 23 und eine 7 jährige Beifahrerin wurden dabei schwer und ein 8 jähriger Junge leicht verletzt. Der Fahrer und der fünfte Mitfahrer im PKW blieben unverletzt, am Fahrzeug entstand Totalschaden (rund 5.000 EURO).

Bedingt durch den Verkehrsunfall bildet sich in Fahrtrichtung Norden ein Rückstau. Hier übersah wenige hundert Meter hinter dem verunfallten PKW ein 44 jähriger LKW Fahrer aus Spanien das Stauende. Er prallte mit seinem Sattelzug auf den vor ihm stehenden Sattelzug aus Bremen. Bei dieser Kollision verletzte sich niemand, es entstand rund 150.000 EURO Sachschaden. Die total beschädigte Zugmaschine aus Spanien musste abgeschleppt werden. Die beiden Verkehrsunfälle verursachten für rund zwei Stunden einen bis zu 5 Kilometer langen Stau in Richtung Norden.

Ort
Veröffentlicht
25. Juli 2013, 11:36
Autor