Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Alkoholisiert im Straßengraben gelandet

(ots) - Zumindest aus gesundheitlicher Sicht endete ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag glimpflich, denn der 22 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.10 auf der Kreisstraße 34 zwischen Beedenbostel und Höfer. Als der 22-Jährige seinen VW Golf in Richtung Beedenbostel steuerte, kam das Fahrzeug nach rechts von der Straße ab und landete im Straßengraben. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,3 Promille. Es folgte eine Blutentnahme, die Beschlagnahme seines Führerscheins und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Ort
Veröffentlicht
02. November 2015, 10:45
Autor
Rautenberg Media Redaktion