Sag uns, was los ist:

Familienzentrum Die Gute Hand rezertifiziert Das Familienzentrum Die Gute Hand ist für vier weitere Jahre mit dem Gütesiegel Familienzentrum NRW ausgezeichnet worden NRW-zertifiziertes Familienzentrum zu sein, bedeutet für das Familienzentrum De Gute Hand nicht nur, eine Auszeichnung zu erhalten. Das Familienzentrum Die Gute Hand sieht die Auszeichnung vielmehr als Anspruch und Verpflichtung, dem Gütesiegel inhaltlich gerecht zu werden, indem Angebote und Kooperationen angeboten werden, die für Familien und Lebensgemeinschaften attraktiv sind und möglichst in die jeweilige Lebensphase passen. Das bedeutet, dass nicht nur die Betreuung und Begleitung von Kindern ab dem 2. Lebensjahr bis zur Einschulung angeboten wird, sondern darüber hinaus ein breites Spektrum an Beratungs- und Bildungsangeboten. Die Schwerpunkte und besonderen Kompetenzen liegen dabei auf folgenden Angeboten: Beratung und Unterstützung von Kindern und Familien, wie beispielsweise Familienberatung/Systemische Beratung, Erziehungsberatung, Beratungs- und Therapiemöglichkeiten, Gesundheits- und Bewegungsförderung, interkulturelle Öffnung und Beratung, präventive Elternarbeit Kooperation und Organisation von Kursen, Projekten und Informationsveranstaltungen für Kinder und Erwachsene, die mit eigenen Personalressourcen oder aber auch in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern angeboten werden. Die Angebote im Sinn einer familienergänzenden und unterstützenden Einrichtung sind nicht statisch festgelegt und fertig, sondern im steten Prozess, möglichst nah ausgerichtet an den Bedarfen der Familien. Eine enge Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten bildet hier eine wichtige Grundlage. Alle Beratungs- und Bildungsangebote sind zudem offen für externe Interessierte. Weitere Infos unter:
mehr