Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
22.09.
17:47

Kulturreise Algarve

whatsapp shareWhatsApp
  • Sonntag, 22. Sep. 2019, 17:47 - Samstag, 12. Okt. 2019, 17:47
  • 894 €

Algarve (Portugal)

- Flugreise -

- Kultur, Natur und Meer -

13.11. – 20.11.2019

Es war hier, wo im fünfzehnten Jahrhundert die Heldengeschichte der Portugiesen begann, die sie zu anderen Völkern und Kulturen brachte. Es ist die Algarve, wo wir bei gutem und mildem Klima und mit viel Sonne das ganze Jahr über das Meer genießen können. Es gibt viele Städte und Ortschaften die Ihre Vergangenheit bewahrt haben. Auch heutzutage kann man z.B. immer noch die maurischen Einflüsse und das Erbe aus fünf Jahrhunderten arabischer Herrschaft sehen. Erholung bieten Sandstrände die den Blicken entschwinden

Ø      Der Ort :

Quarteira gehört zu den ersten Städten an der wunderschönen Küste der Algarve die sich dem Tourismus geöffnet haben. Bis heute hat die Stadt insbesondere unter der portugiesischen Bevölkerung viele treue Besucher. Die Lage der Stadt ist unschlagbar, denn der langläufige Strand mit goldenem Sand und ruhigem Wasser dehnt sich entlang der gesamten Stadt aus. Zwischen Ortschaft und Strand verläuft auch eine hübsche Uferpromenade, die zu Spaziergängen aber auch zu einer Pause am Meer in schönen Cafes oder Restaurants einlädt. Abseits der Promenade findet sich auch noch der ursprüngliche Teil der Stadt. In der Markthalle verkaufen die Händler jeden morgen fangfrischen Fisch und regionales Obst und Gemüse. Die schöne Kirche, der Wochenmarkt und viele kleine Läden laden zum Bummeln ein. In den Restaurants finden sich gute und günstige Gerichte insbesondere mit allem was die Fischer am morgen gefangen haben.

Ø      Das Programm :

Auf verschiedenen Ausflügen und Stadtrundgängen werden wir die vielfältige Natur und Kultur der Algarve kennenlernen. Ein Höhepunkt ist Silves eine Festungsstadt, die einst die Hauptstadt der Algarve war. Wir werden mit dem Cabo de São Vicente die Südwestspitze des europäischen Festlands besuchen aber mit Lagos und Faro auch zwei kulturreiche Hafenstädte. Ein besonderer Ausflug ist die Fahrt ins Landesinnere zu versteckten Schönheiten und ursprünglich gebliebenen kleinen weißen Dörfern. Als Extra Angebot geht es zum großen Markttag in Loule. Darüber hinaus bleibt auch genügend Zeit für Strandspaziergänge und Erholung am Meer.

Ø      Das Hotel :

Das Dom Jose Beach Hotel liegt direkt an der Promenade und am Sandstrand Praia da Quarteira. Es gibt ein helles Restaurant mit einer Terrasse und Strandblick wo wir uns dann beim Frühstück oder im Rahmen der Halbpension (Extra Angebot vor Ort buchbar – 18,- Euro pro Person/Tag) dann an einem abwechslungsreichen Buffet bedienen können. Die Bar des Hotels ist von großen Fenstern umgeben um den Blick auf das Meer genießen zu können. Auf der Terrasse können Sie dann auch bei einem Glas Wein den Sonnenuntergang genießen. Die Zimmer verfügen über einen Balkon mit Stadt- oder Meerblick (gegen Aufpreis) und besitzen natürlich alle modernen Annehmlichkeiten. Das Hotel ist seid über 50 Jahren und nunmehr in der 3.Generation in Familienbesitz und bietet deshalb eine sehr angenehme Atmosphäre.  

Ø      Fahrtablauf :

Die Reise wird als Direktflug von Düsseldorf aus gestaltet. Nach der Landung in Faro dauert der Transfer zum Hotel nur noch ca. 30 Minuten. Als zusätzliches Angebot um Ihnen die Anreise zum Flughafen zu erleichtern, bieten wir die Teilnahme an einem Bustransfer an. Als Abfahrtsorte sind der Parkplatz an der Kapelle in Kürten-Spitze (Park and Ride) und der zentral erreichbare Busbahnhof in Bergisch Gladbach vorgesehen (Extra Angebot: Bustransfer Flughafen Düsseldorf: 50,- Euro pro Person / Mindestteilnehmerzahl 4 Personen). Weitere Einstiegsmöglichkeiten bestehen an Haltepunkten für den Bus entlang der Strecke zum Flughafen.

Ø      Die Leistungen im Überblick:         

ü       Flug Düsseldorf – Faro – Düsseldorf

ü       Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

ü       7 x Ü/Frühstück im Doppelzimmer mit Dusche/WC

ü       Programm u. Reiseleitung u. Insolvenzversicherung

ü       Extra Angebot 1: Zimmer mit Meerblick / Aufschlag 140,- € p.P.

ü       Extra Angebot 2: Transfer Flughafen Düsseldorf / Preis: 50,- €

ü       Extra Angebot 3: Ausflug zum Markt in Loule / Preis: 16,- €

ü       Extra Angebot 4: Abendessen als Büffet (HP) / Preis: 18,- € p.P./Tag

Preis: 

ü     894,00 Euro(Einzelzimmerzuschlag: 160,- Euro)

               << Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen >>

Programmablauf

Mittwoch 13.11.2019  Anreise

Der Abflug erfolgt am Nachmittag ab Düsseldorf und nach ca. 3 Stunden landen Sie schon in Faro. Von dort bringt ein Transferbus die Gruppe zum Hotel. Durch die einstündige Zeitverschiebung haben Sie noch Gelegenheit zu einem Spaziergang auf der wunderschönen Strandpromenade. Abendessen (Buffet) im Rahmen der Halbpension als Extra Angebot möglich.

Donnerstag 14.11.2019  Zur freien Verfügung

Sie können die Stadt erkunden und zu einem wunderschönen Strandspaziergang aufbrechen.

Freitag 15.11.2019   Faro (halber Tag)

Am Vormittag fahren wir in die Provinzhauptstadt Faro. Die Stadt hat es geschafft sein friedliches Ambiente und den Charme seiner Tradition, die man hauptsächlich in der hübschen Altstadt innerhalb der Stadtmauern antrifft, zu bewahren. Faro kann sich mehr historischer Monumente und Gebäude rühmen als viele andere Städte der Algarve. Die seltsamste Sehenswürdigkeit von Faro, abseits der touristischen Hauptroute, ist die Capela Dos Ossos, die Knochenkapelle. Die Knochen der überbordenden Friedhöfe wurden in der kleinen Kapelle, die ein Teil des Komplexes der Carmo Kirche ist, eingelagert. Die Knochen wurden ebenfalls in die Innenausstattung der Kirche integriert, mit Schädeln entlang der Mauern – ausgesprochen seltsam und gruselig. Den Nachmittag haben Sie dann wieder zur freien Verfügung für den Strandspaziergang bzw. auf eigenen Wunsch können Sie natürlich auch noch in Faro bleiben um die Stadt noch auf eigenen Wegen zu erkunden.

Samstag 16.11.2019   Tagesausflug – Die versteckten Schönheiten der Algarve

Unser Ausflug führt uns zu versteckten Dörfern und zu den Schönheiten der Natur. Ein Tag der uns in eine vergangene Zeit transportiert, wo das Leben langsamer verläuft, durch Bräuche und traditionellem Handwerk, die weiterhin bestehen. Kleine Städte mit Burgen und romanischen Kirchen aber auch Windmühlen die sich schon lange nicht mehr drehen. In den verschiedenen Orten wird das traditionelle Handwerk auch heute noch fortgeführt und gerne zeigt man uns diese alte Herstellungsweise. Zu den landwirtschaftlichen Erzeugnissen der Umgebung zählt vor allem Kork, Johannisbrot (Alfarroba), Feigen und Mandeln sowie der aus den Früchten des Erdbeerbaums destillierte Schnaps Medronho.

Sonntag 17.11.2019  Tagesausflug – Die historische Algarve

Der Tag bringt uns die große und abwechslungsreiche Vergangenheit der Algarve näher. Unser erster Halt ist in Silves einer entzückende Festungsstadt, die einst die Hauptstadt der Algarve war. Der Ort, war während der Maurenzeit eine wichtige Festung und bedeutende Handelsstadt. Überreste dieser glorreichen Vergangenheit, wie die riesige rote Steinburg, die uneinnehmbaren Stadtmauern und die gotische Kathedrale. Weiter geht es nach Lagos mit seinen vielen historischen Sehenswürdigkeiten. Der alte Stadtkern mit seiner Fußgängerzone und vielen kleinen und großen Plätzen, ist sehr gut erhalten geblieben. Viele Gebäude wurden zum Teil restauriert und aufgearbeitet und auf den Plätzen und den Gassen findet man noch die in Motiven und Mustern verlegten Calçadas (Pflastersteine). So sehen wir den ehemaligen Sklavenmarkt aber auch die beeindruckende Kirche „Igreja do Santo António“ mit Ihrem üppig ausgestatteten Innenraum. Zum Abschluss fahren wir zum „Cabo de São Vicente“ an die Südwestspitze des europäischen Festlands. Das Kap ist ein heiliger Ort. Zu Zeiten der Phönizier soll er der Gottheit Melkart geweiht gewesen sein. Die Griechen nannten es Land der Schlangen, von den Römern wurde er Heiliges Vorgebirge genannt, als magischer Ort am Ende der Welt, an dem die Götter wohnen und die Sonne im Meer versinkt.

Montag 18.11.2019  Zur freien Verfügung - Extra Angebot: Markt in Loule (halber Tag)

Loulé hat ein hübsches Stadtzentrum mit beschäftigten Einkaufsstraßen, mit Bäumen gesäumten Marktplätzen und engen gepflasterten Seitenstraßen. Der zentrale Punkt der Stadt ist die von den Mauren inspirierte Markthalle. Hier gibt es familienbetriebene Stände, die lokale Produkte, wie Fisch, Essen, Textilien und Geschenke anbieten.

Dienstag 19.11.2019    Zur freien Verfügung

Mittwoch 20.11.2019    Heimreise

Erst am Nachmittag bringt uns der Transferbus zum Flughafen, so dass Sie noch den ganzen Tag zu Ihrer freien Verfügung haben. Per Direktflug geht es dann zurück nach Düsseldorf. Dort erwartetet uns dann schon der Transferbus für die Fahrt nach Bergisch Gladbach und Kürten

-- Änderungen im Programmablauf vorbehalten --

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
09. September 2019, 17:49
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!