Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Blasmusik kennt kein Alter

whatsapp shareWhatsApp

Blasmusik kennt kein Alter

Seniorenorchester des Musikvereins Kürten sucht Verstärkung

Das Hobby Blasmusik ist in den Musikvereinen des Bergischen Landes tief verwurzelt und fester Bestandteil des kulturellen Lebens.

Die Vereine betreiben hierbei intensive Nachwuchswerbung und Ausbildung der Jugendlichen und sichern sich so ihren Fortbestand.

Aber was ist mit den Musikern, die sich teilweise nach vielen Jahrzehnten aus dem aktiven Musizieren in den großen Orchestern verabschieden wollen oder müssen, weil Ihnen die Zeit für die vielen Proben und Auftritte fehlt, oder weil ihnen die musikalische Arbeit zu anstrengend geworden ist?

Dass dann das Instrument noch nicht beiseite gelegt werden muss, beweisen die "Senioren des Musikvereins Kürten". Seit über 20 Jahren musiziert die bunt gemischte Gruppe aus Amateuren und sogar ehemaligen Berufsmusikern 14-tägig in der Krypta von St. Johannes Baptist Kürten und zeigt damit, dass es auch anders geht. Die Leitung hat Paul Broich.

Das Alter spielt hierbei keine Rolle. Derzeit sind die Musikanten zwischen 60 und 90(!) Jahre alt.

Auf dem Programm steht, was gefällt und musikalisch möglich ist: Traditionelles, Feierliches, Polka- und Marschmusik, Walzer und mehr. Dass diese Musik viele Fans hat, belegen die über die Grenzen von Kürten hinausgehenden zahlreichen Auftritte.

Sollten auch Sie zu der Gruppe "ausscheidender" oder "noch aktiver" Blasmusiker gehören und sich und ihr Instrument noch nicht in den Ruhestand schicken wollen, sind Sie bei den Senioren des Musikvereins Kürten herzlich willkommen.

So könnten die musikalisch jung gebliebenen Altmusikanten aktuell Verstärkung an Posaune und Tuba sowie am Schlagzeug gebrauchen. Auch bei den Klarinetten, Trompeten und Flügelhörnern sind interessierte Musikanten willkommen. Informationen um das Musizieren bei den MVK-Senioren erhalten Sie bei Richard Maur (02202/81535), Hermann-Josef Finklenburg (02268/9199725) und Hermann-Josef Berster (02267/3218) oder per E-Mail an trompete59@web.de

Ort
Veröffentlicht
11. Oktober 2019, 04:48
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!