Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

37. Volkswandertag in Bechen

whatsapp shareWhatsApp

Am Sonntag, 10. September, findet in Bechen der 37. Volkswandertag des Marien- und Kirchenchores St. Antonius E. Bechen statt. Der Volkswandertag steht unter dem Motto "Noh Gläbbisch un zoröck". Die ausgeschilderten Wegen führen durch wunderschöne Täler und von den Höhen haben die Wanderer unvergessliche Ausblicke ins Bergische Land.

Auch nach 36 Jahren gibt es immer noch neue Wege zu erkunden. Der Bechener Volkswandertag ist seit vielen Jahren weit über die Gemeindegrenzen Kürtens bekannt. Viele Wanderer aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis, aber auch aus Köln und Leverkusen, finden im September den Weg nach Bechen. Die gut ausgeschilderten Strecken sind ungefähr sechs, 14 und 18 Kilometer lang und unterwegs gibt es drei Stützpunkte, an denen sich die Wanderer mit Getränken und Essen stärken können.

Der Start ist zwischen 8.30 und 13 Uhr am Pfarrheim in Bechen. Nach der Wanderung stehen für die Wanderer am Pfarrheim Reibekuchen, Getränke von der Bierbude, Waffeln sowie Kaffee und Kuchen bereit. Wie in jedem Jahr gibt es eine Verlosung von attraktiven Preisen (der 1. Preis ist ein hochwertiges Fahrrad) unter allen Teilnehmern und Sonderpreise für die größte Gruppe sowie für den oder die älteste/n Teilnehmer/in.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
02. September 2017, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!