Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
091204.2 Kronshagen: Raubüberfall auf Sparkasse - Täter flüchtig

(ots) - Freitagnachmittag hat ein bisher unbekannter

Mann die Förde Sparkasse in Kronshagen unter zur Hilfenahme einer

Schusswaffe überfallen. Er floh mit seiner Beute in unbekannte

Richtung.

Gegen 12 Uhr alarmierten die Bankangestellten Filiale in der

Kieler Straße 84 die Polizei und gaben an, dass sie soeben überfallen

worden wären. Der Täter betrat die Bank und begab sich nach ersten

Erkenntnissen sofort zum Kassierer. Er öffnete seinen Mantel und

zeigte auf eine Schusswaffe und forderte Bargeld. Der verängstigte

Mann händigte ihm Bargeld in bisher unbekannter Höhe aus,

anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung aus der Bank.

Die Fahndung der Polizei mit einem Großaufgebot verlief bisher

erfolglos.

Der Täter ist etwa 170 bis 175 cm groß und von kräftiger bis

dicklicher Statur. Er trug ein dunkles Cap, einen grünen

Kapuzenmantel mit hellen Knöpfen und hellem Kapuzeninnenfutter sowie

eine verwaschene Jeanshose. Auffällig war ein leicht hinkender Gang

des Täters.

Wer Angaben zu dem Täter oder dem Fluchtweg machen kann, sollte

sich dringend bei der Kriminalpolizei Kiel unter der Rufnummer 0431/

160 3333 oder dem Polizeiruf 110 melden.

Jürgen Börner

Ort
Veröffentlicht
04. Dezember 2009, 14:01
Autor