Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Berichtigung unserer Meldung: Spritztour eines Kradfahrers endet mit lebensgefährlichen Verletzungen-#polsiwi

whatsapp shareWhatsApp

(ots) In unserer Meldung vom 30.11.2019

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65854/4454948

ist uns leider ein Fehler unterlaufen.

Der Verkehrsunfall ereignete sich in 57223 Kreuztal und nicht wie irrtümlich gemeldet in Bad Laasphe.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Michael Zell Telefon: 0271 - 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65854/4455461 OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
01. Dezember 2019, 15:35
Autor
whatsapp shareWhatsApp