Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Erfolge bei Kreis- und Bezirksmeisterschaften für TTF Kreuzau

whatsapp shareWhatsApp

Erfolge bei Kreis- und Bezirksmeisterschaften für TTF Kreuzau

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in Huchem-Stammeln und bei den Bezirksmeisterschaften der Schüler und Jugendlichen in Kenten sowie der Erwachsenen in Brand gab es wieder zahlreiche Siege und gute Platzierungen der Kreuzauer Spielerinnen und Spieler.

In der Damen-Konkurrenz auf Kreisebene waren unsere Spielerinnen Rebecca Frank, Raphaela Schmitz und Maike Meyer sowohl im Einzel wie auch im Doppel eine Klasse für sich und sicherten sich sowohl die Titel wie auch die Plätze. Sowohl in der Herren-A- wie auch B-Klasse spielte Nasim Akar stark auf und belegte jeweils den 3. Platz. Darüber wurde er mit seinem Sohn Vize-Meister im A-Doppel und mit Denis Krahe Sieger im B-Doppel. Seine gute Form bewies er ebenfalls bei den Senioren-40 mit Platz 3 im Einzel und dem Sieg im Doppel. Abgerundet wurden die Erfolge der Erwachsenen durch den 3. Platz von Christof Friederichs im Herren-D-Einzel. Auch im Nachwuchsbereich waren unsere Spieler erwartungsgemäß sehr erfolgreich. In der Schüler-A-Klasse belegten Jonas Marquis, Tim Rosenzweig und Luca Reinartz die ersten 3 Plätze und zusammen mit Nel Verbracken auch die beiden ersten Ränge im Doppel. Bei den Schülern-B belegten Sophie Tandetzki und Nel Verbracken zudem noch den 2. Platz im Doppel. Unsere erfolgreichen Schüler traten außerdem in der Jungen-A-Klasse an und belegten dort den gemeinsamen 3. Platz im Doppel. Die Jungen-B-Klasse war ebenfalls in fester Hand unserer Spieler. Stefan Frohn, Hasib Nawasz und Elia Baum belegten die ersten 3 Plätze.

Natürlich hingen die Trauben bei den Meisterschaften des Bezirks Mittelrhein deutlich höher. Dennoch gab es auch dort Titel und gute Platzierungen. Zum wiederholten Mal sicherte sich Karl Küpper beide Titel in Einzel und Doppel auf Seniorenebene; dieses Jahr bei den Senioren-70. Darüber hinaus belegte Rebecca Frank im Damen-B-Einzel den 3. Platz und zusammen mit Johanna Denkhaus von TTF Bad Honnef den 2. Platz im Doppel. Den 3. Platz sicherte sich Nasim Akar im Senioren-40-Einzel. Im Nachwuchsbereich traten Raphaela Schmitz bei den Mädchen und Franziska Schönau bei den Schülerinnen an. Raphaela belegte einen sehr guten 3. Platz und Franziska sicherte sich gleich 3 Titel. Sie gewann bei den Schülerinnen-C im Einzel und im Doppel mit ihrer Partnerin Daniela Alexandrova aus Witterschlick. Auch bei den Schülerinnen-B siegte sie zusammen mit Sophia Heck aus Brühl-Vochem und im Einzel belegte sie Platz 3.

Die Erfolge über alle Altersschichten zeigen, dass in Kreuzau gute Trainingsarbeit für alle Jahrgänge geleistet wird. Das Foto zeigt unseren Serienmeister nach seinem diesjährigen Triumph bei der Mittelrheinmeisterschaft.

Ort
Veröffentlicht
16. November 2018, 06:45
Autor
whatsapp shareWhatsApp