Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bedrohung und gefährliche Körperverletzung in Schlagstein

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Bei einem Angriff auf einen 26-Jährigen sowie der anschließenden Gegenwehr wurden letztlich drei Männer verletzt, einer von ihnen schwer. Die Ermittlungen dauern an.

Gegen 14:50 Uhr hatte es an der Wohnungstür eines 26-Jährigen aus Schlagstein geklingelt. Als dieser öffnete, wurde er unmittelbar mit einer Gaspistole beschossen. Bei dem Angreifer handelte es sich um einen 24 Jahre alten Mann aus Vettweiß, der auf einem Roller angereist war und mit diesem Fahrzeug sofort nach der Tat die Flucht antrat. Das Opfer wollte die Verfolgung aufnehmen, traf vor dem Wohnhaus allerdings nur noch auf einen Begleiter des 24-Jährigen. Dieser war zwar als Sozius auf dem Roller mit zum Tatort gefahren, hatte jedoch eigenen Angaben zufolge nichts von den Plänen des Fahrers gewusst und war auch an der Tat selbst nicht beteiligt.

Noch während der Geschädigte mit dem Freund des Angreifers vor dem Wohnhaus stand, fuhr der 24-Jährige erneut an ihnen vorbei und schoss zum wiederholten Male auf sein Opfer. Ein Nachbar eilte diesem dann zu Hilfe. Es gelang ihnen, den Roller zu stoppen und den Vettweißer festzuhalten. Als die Polizei eintraf, wies der eigentliche Beschuldigte deutliche Verletzungen auf, die mutmaßlich von Schlägen durch den 26-Jährigen sowie dessen 45 Jahre alten Nachbarn stammten.

Letztlich wurde der Nachbar mit leichten Verletzungen von einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 26-Jährige wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben, da er durch den Beschuss vermutlich leicht verletzt wurde. Der Beschuldigte aus Vettweiß musste mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die eingesetzten Beamten stellten sowohl den Roller, als auch die vom Angreifer benutzte Soft Air Pistole sicher. Auch eine am Tatort aufgefundene Zange aus dem Besitz des 26-Jährigen wurde sichergestellt. Es besteht der Verdacht, dass der Vettweißer hiermit geschlagen wurde. Gegen alle drei beteiligten Personen wurden Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung, gegen den ursprünglichen Angreifer auch wegen Bedrohung und Sachbeschädigung gefertigt. Hintergrund der Tat sind ersten Ermittlungen zufolge private Streitigkeiten.

Ort
Veröffentlicht
25. Oktober 2019, 11:40
Autor
whatsapp shareWhatsApp