Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Seit 2005 ohne Führerschein gefahren - bei Panne aufgefallen

(ots) - Am 02.07.2013, gegen 06:50 Uhr, wurde der Polizei eine Verkehrsbehinderung in der Kreuzung Gladbacher Straße / Ritterstraße gemeldet. Die Straßenbahn wurde durch einen liegen gebliebenen Pkw blockiert. Ein Kradfahrer (Motorradstreife) der Polizei wurde entsandt, um die Behinderung zu beseitigen.

Vor Ort stellte er fest, dass der Pkw Renault einer 46jährigen Moerserin wegen eines technischen Defekts liegen geblieben war. Im Zuge eines Wendemanövers war es zu einem Achsgelenkbruch gekommen. Da der Pkw nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden.

Bei der Überprüfung der Fahrerin stellte sich dann heraus, dass diese nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Diese war ihr bereits 2005 entzogen worden. Eine Verkehrsvergehensanzeige war nun erforderlich. (573/Kni)

Ort
Veröffentlicht
03. Juli 2013, 13:23
Autor
Rautenberg Media Redaktion