Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verkehrsunfallflucht in Krefeld auf der Moerser Landstraße

(ots) - Durch einen Knall auf der Straße aufgeschreckt wurde am 11.06.2011, um 00:30 Uhr, der 40 jährige Eigentümer eines VW Wohnmobils auf der Moerser Landstraße in Höhe der Hausnummer 112. Bei einer sofortigen Nachschau stellte er fest, dass sein Fahrzeug auf der Beifahrerseite einen frischen Unfallschaden aufwies. Er bemerkte zwei Fahrradfahrer, die sich zügig von der Unfallstelle entfernten. Mit 4 Bekannten nahm der Geschädigte die Verfolgung der Radfahrer auf. Auf der Moerser Straße im Bereich des Hohen Dyks konnten sie die Fahrradfahrer stellen und bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich verständigten Polizei festhalten. Die Fahrradfahrer, ein 16- und ein 17-jähriger Krefelder, standen unter Alkoholeinwirkung. Die beiden Jugendlichen räumten ein, an der Unfallstelle vorbeigefahren zu sein, keiner von beiden wollte jedoch gegen das Wohnmobil gefahren sein. Beiden wurde eine Blutprobe entnommen, ihre Räder wurden zur Beweissicherung sichergestellt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen auf der Polizeiwache in die Obhut der verständigten Erziehungsberechtigten übergeben. (431/Te)

Ort
Veröffentlicht
11. Juni 2011, 06:16
Autor