Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zwei Festnahmen nach versuchtem Wohnungseinbruch auf dem Dahlerdyk

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Gestern Abend (18.03.2013) um 18:51 Uhr beobachtete ein Anwohner auf dem Dahlerdyk drei verdächtige Personen, die sich am Nachbarhaus zu schaffen machten. Eine Person stand auf der Straße und zwei waren am Objekt. Nachdem der Zeuge die Personen angesprochen hatte, flüchteten alle drei in unterschiedliche Richtungen. Der Zeuge verständigte darauf hin sofort die Polizei. Im Rahmen der Fahndung, unter Beteilung des Polizeihubschraubers mit Nachtsichtgerät, konnten zwei der Tatverdächtigen im Wäldchen Höhendyk/Langendyk gestellt werden. Es handelt sich um zwei 19-jährige Osteuropäer ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Es besteht der dringende Tatverdacht, dass es sich hierbei um eine reisende Tätergruppierung handelt, die sich zur Begehung von Wohnungseinbrüchen zusammengeschlossen hat. Beide Tatverdächtigen sind bereits einschlägig in Erscheinung getreten. Sie wurden vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. Der dritte Tatverdächtige ist weiterhin flüchtig. Auf dem Appellweg wurde ein unverschlossener Pkw mit steckendem Schlüssel vorgefunden, welcher der Tätergruppe zugeordnet werden konnte. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. (255/Na.)

Ort
Veröffentlicht
19. März 2013, 10:22
Autor
whatsapp shareWhatsApp