Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Aktionstag für Motorradfahrer

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am heutigen Sonntag (23. Juni 2019) hat die Polizei von 9 bis 15 Uhr auf dem Gelände von "Mo´s Bikertreff" an der Kleinewefersstraße einen Aktionstag für Motorradfahrer durchgeführt.

Schon im Eingangsbereich kam die Polizei mit zahlreichen Motorradfahrern ins Gespräch. Bei der Demonstration des Anhaltewegs wurde dann vielen Zweiradfahrern bewusst, dass bereits geringe Geschwindigkeitserhöhungen und eine kurze Unachtsamkeit fatale Folgen haben können.

Ein Publikumsmagnet war das zivile Polizeimotorrad "ProViDa" der Kreispolizeibehörde Kleve: Wer wollte, konnte sich mal blitzen lassen, ganz ohne Konsequenzen. Aber nicht nur zum Spaß, denn die Polizei wollte Motorradfahrern vor Augen führen, dass ihre Verstöße mit der neusten Messtechnik "ESO" auch geahndet werden können. Den "Fotobeweis" konnten sich die Interessierten als Erinnerung online zusenden lassen.

Polizeihauptkommissarin Manuela Letzelter von der Unfallprävention der Direktion Verkehr ist zufrieden mit der Veranstaltung: "Wir freuen uns, dass so viele Kradfahrer unser Angebot angenommen haben und mit uns in Gespräch gekommen sind. Am Aktionstag wurde schnell deutlich, dass zu hohe Geschwindigkeit, fehlende Fahrpraxis, Selbstüberschätzung oder Waghalsigkeit oft für schwere Unfälle verantwortlich sind. Die Polizei hat heute an die Eigenverantwortung der Motorradfahrer appelliert und auf die Gefahren für Biker im Straßenverkehr hingewiesen. Denn: Jeder verunglückter Motorradfahrer ist einer zu viel, bitte fahren Sie vorsichtig."

Ort
Veröffentlicht
23. Juni 2019, 07:29
Autor
whatsapp shareWhatsApp