Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Lämmer drohten zu erfrieren!

(ots) - Am 20.12.2009, 12:00 Uhr, wurde eine

Polizeistreife zu einem Einsatz auf der Kaiserswerther Straße

gerufen. Ein 58jähriger Anwohner gab an, dass auf der Wiese gegenüber

seines Hauses eine Schafherde weidet. Bei einem Spaziergang hatte er

ein jung geborenes Lamm, welches bei der Kälte zu erfrieren drohte

und von seiner Mutter augenscheinlich nicht angenommen wurde, mit zu

sich nach Hause genommen. Bei Eintreffen der Polizeibeamten tauchten

an der Wohnanschrift noch zwei Mädchen auf, die ebenfalls ein völlig

unterkühltes Jungtier auf dem Arm hielten. Über die Leitstelle der

Polizei wurde der zuständige Schäfer telefonisch informiert, der die

Tiere anschließend wieder in seine Obhut nahm.

(590/Na.)

Ort
Veröffentlicht
21. Dezember 2009, 13:35
Autor