Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

45-jähriger Krefelder starb nach Körperverletzung

(ots) - Wie berichtet, kam es am Freitag, 13.05.2011, gegen 19:00 Uhr, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen im Bereich des Lutherplatzes.

Nach bisherigen Ermittlungen fragte der später Tatverdächtige das Opfer nach Tabak, um sich eine Zigarette zu drehen. Dies wurde scheinbar ziemlich derb verneint, was dazu führte, dass der Täter mehrfach auf das Opfer einschlug und eintrat, auch als der Mann schon am Boden lag.

Beide Beteiligten waren stark alkoholisiert.

Der 45 jährige Martin R. wurde dabei verletzt und durch einen Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt, von wo er sich vor weitergehenden Untersuchungen eigenmächtig entfernte.

Am nachfolgenden Tag wurde Martin R. tot in seiner Wohnung aufgefunden. Im Rahmen der Obduktion wurden gestern massive Hirnverletzungen festgestellt. Nach jetzigem Ermittlungsstand ist von einem unmittelbaren Zusammenhang zwischen den Schlagverletzungen und dem Tod des Mannes auszugehen.

Es besteht ein dringender Tatverdacht wegen Körperverletzung mit Todesfolge gegen einen 45 Jahre alten Mann mit polnischer Staatsbürgerschaft, der dem Alkoholikermilieu zuzurechnen ist. Er ist der Polizei schon wegen anderer Gewalttaten bekannt und steht unter Bewährung. Er wurde heute dem Haftrichter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete. (352/Na.)

Ort
Veröffentlicht
17. Mai 2011, 12:16
Autor