Sag uns, was los ist:

Sitzung des Unterausschusses Bauvoranfragen #### und Befreiungen Der Ausschuss tagt in nicht öffentlicher Sitzung. Sitzungstermin: Montag, 02.09.2019, 15:00 Uhr Ort, Raum: Bürgermeisterzimmer, Rathaus, Hauptstr. 57, 53804 Much Tagesordnung: Nichtöffentlicher Teil 1 Eröffnung und Begrüßung 2 Errichtung einer Trafostation in 53804 Much, Gewerbegebiet Bövingen; hier: Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans Nr. 7 (Überschreitung des Baufensters) 3 Erweiterung der KITA-Außenflächen auf einem Teilbereich des Nachbargrundstückes in 53804 Much, Dr.Wirtz-Straße; hier: (Errichtung einer Stützmauer mit Zaunanlage, Spielgeräten und Sandkästen) 4 Errichtung einer Terrassenüberdachung in 53804 Much, Söntgerath; hier: Abweichung von § 6 Abs. 3 BauO NRW (Überdeckung von Abstandsflächen) 5 Nachträgliche Legalisierung einer Anschüttung mit Stützmauer in 53804 Much, Söntgerath; hier: Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans Nr. 11-00 (Anschüttung außerhalb des Baufensters mit einer Überschreitung der zulässigen Quadratmeterzahl von 12 m² auf ca. 202,00 m² bzw. Überschreitung der zulässigen Kubikmeterzahl von 30 m³ auf ca. 90,90 m³) 6 Nachträgliche Legalisierung einer Terrassenüberdachung u. eines Gartengerätehauses mit Sauna in 53804 Much, Söntgerath; hier: Befreiung und Abweichung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes Nr. 11-00 (Überschreitung des Baufensters mit einer Terrassenüberdachung und einem Gartengerätehaus mit Sauna, Grenzbebauung mit den Hauptanlagen (Sauna und Terrassenüberdachung), Überschreitung der max. Grundfläche bei eingeschossigen Anbauten mit Flachdächern) 7 Errichtung einer Terrassenüberdachung in 53804 Much, Auf der Heide; hier: Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans Nr. 18 (Überschreitung des Baufensters von einer zulässigen Tiefe von 2,00 m auf 2,50 m und einer zulässigen Länge von 5,00 m auf 6,00 m) 8 Errichtung einer Terrassenüberdachung in 53804 Much, Zanderstraße; hier: Befreiung und Abweichung von den Festsetzungen des Bebauungsplans Nr. 04-03-00 (Überschreitung des Baufensters, Flachdach anstelle Satteldach) 9 Bekanntgaben der Verwaltung 10 Verschiedenes Much, den 21.08.2019 In Vertretung Karsten Schäfer Beigeordneter
mehr 
Gesundheitswandern in Much Mittlerweile hat es sich ja nicht nur in Much herumgesprochen, dass jeden Freitag in der Zeit von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Much eine Gesundheitswanderung in Kooperation mit der Gemeinde Much zu den unterschiedlichsten Themen rund um die Gesundheit und Ernährung von der zertifizierten Gesundheitswanderführerin Sylvia Bensch angeboten wird. Nachdem wir beispielsweise schon barfuß im Wald unterwegs waren (Belebung) und eine Phantasiereise im Wald (Entspannung) gemacht haben, lernen wir diese Woche die "Tasse Kaffee der Naturheilkunde" kennen, denn Frau Bensch ist zudem auch zertifizierte Kneipp Mentorin SKA (Sebastian Kneipp Akademie). Kneipp Mentorinnen verstehen die Wirkfaktoren der Wasser-Anwendungen nach Kneipp und besitzen die praktischen Fähigkeiten zu deren Ausübung. Vorgestellt wird auf der nächsten Wanderung "Das Armbad", das richtig angewendet ausgleichend und anregend zugleich wirkt. Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, hören Sie doch mal, was es dazu noch alles zu erfahren gibt. Gesundheitswandern ist wandern plus, denn die positiven Eigenschaften des Wanderns finden in Kombination mit Übungen aus der Physiotherapie statt. Hierbei werden die Gelenke mobilisiert, die Muskeln gekräftigt und die Koordinationsfähigkeit trainiert. Was ursprünglich für die Generation 55 + konzipiert wurde, ist für alle geeignet, die gerne mit einer Gruppe in der Natur unterwegs sein möchten und dabei etwas für ihre Fitness tun wollen. Die Verbesserung des eigenen Wohlbefindens wird dabei garantiert. Benötigt werden nur festes Schuhwerk und bequeme Freizeitkleidung, sowie ein Getränk für unterwegs. Weitere Informationen erhalten Sie unter oder unter 0171-2351288 direkt von Frau Bensch. Die Teilnahme ist auf 12 Personen begrenzt, eine Anmeldung daher erforderlich. Eine Wanderung kostet 12,00 € (für Kneipp-Mitglieder bis zum 31.12.2019 10,00 €) und umfasst neben der Wanderung eine Versicherung und die vermittelten Informationen in Schriftform.
mehr